Gallissima’s Angebote

Hauptbild

Aktuelles Engagement

Eimal im Monat, bietet mir das Alters- und Pflegeheim Blumenau in Bauma www.blumenau.ch, eine Lern- und Übungsplattform. So sammle ich Erfahrungen im Kontakt mit den BewohnerInnen, als Clown.

Gerne nehme ich anderen Institutionen Anfragen entgegen.

Eigene Clown-Stücke

„Die Elternprüfung – Elternsein ist nicht schwer“

Unter diesem Motto stelle ich humorvoll eine Mutter vor, die auf ihre eigene Art die gestellten Prüfungsaufgaben löst. Das Stück eignet sich gut für thematische Anlässe im pädagogischen Bereich.

Idee und Realisation: Yvonne Gorgi

Dauer ca. 15. Min.

„Die Garderobe“

In diesem Stück zeigen wir, wie Träume während der Arbeit uns in andere Welten katapultieren können.

Idee und Realisation: Yvonne Gorgi und Thomas Habermacher – im Rahmen der Clownausbildung, bei Peter Honegger.

Dauer: 20 Min.

„Fachfrau für Freiwilligenarbeit“

Zu diesem Thema, arbeite ich an einem neuen Stück.

Gallissima unterstützt Referenten mit Inputs

Eine meiner Spezialitäten ist es, Inputs zu geben, um die Zuhörenden in ein Thema einzuführen. Humorvoll stelle ich den nachfolgenden Referenten vor. So kann er dann das Referat vor einer wachen und motivierten Zuhörerschaft vortragen. Wichtig ist mir bei diesen Inputs, dass sie inhaltlich zum Thema des Referates passen und dass alle Anwesenden zwischendurch mal herzhaft lachen können.

Auf Anfrage entwickle ich zu Ihrem Thema ein passendes Stück.

Ich richte mich gerne nach Ihren Wünschen!

Kontaktarbeit

In Workshops oder bei Besuchen von Gruppen kann ich meine Freude an den Menschen am besten leben. Ich habe keine Berührungsängste, weder zu Kindern, noch zu Menschen mit geistiger Behinderung oder zu SeniorInnen. Es gelingt mir, eine fröhliche Atmosphäre zu schaffen, die Menschen zum Lachen zu bringen und trotzdem mit ihnen zusammen ernste Themen des Lebens zu diskutieren.

Bisherige Engagements

Die Themen wurden jeweils von den Kunden bestimmt. Ich erhielt Informationen zum zeitlichen Rahmen, zu Anzahl und Alter der Zuhörerschaft, zur Lokalität. Dann entwickelte ich ein zum Thema passendes Stück. Ich bin sehr flexibel und spiele gerne sowohl vor Kindern, wie auch vor Menschen mit einem Handicap oder vor Erwachsenen.

  • Bäuerinnentag an der OLMA
    Thema: „Frauensprache – Männersprache“
    Yvonne Gorgi und Jeannette Haldimann
  • 40 Jahre Spielgruppe Chnopf, Pfäffikon ZH.
    Themen: Loslassen der Kinder, Rituale, Feiern. Für die Kinder konnte ich z.B. problemlos einige neue passende Wörter erfinden wie „chnopferdeckel” und „chnopfnomal”.
  • Fest für Freiwilligenarbeit der ref. Kirchgemeinde Fehraltorf
  • Kulturtage Dürnten
    Thema: Träumereien
  • Mitgliederversammlung der Paarberatungen Effretikon und Hinwil
    Thema: „Liebesverrat”
  • Bäuerinnentag an der OLMA
    Thema: „Die Ehe ist ein langes Gespräch
  • „Thematischer Frauenkafi Hittnau“:
    Diverse Auftritte
    Themenbereiche: Beziehung / Erziehung
  • 35 Jahre Yoga  Hittnau:
    Rollator-Yoga

Gallissima und Kinder

  • Erzählnacht in der Bibliothek Wetzikon
  • Diverse Clowntage
  • Clown-Erlebniswoche in Hittnau
  • Kinder-Fasnacht Hittnau
  • Baracken-Clownerie Auzelg

Gallissima und Menschen mit Handicap

  • 30 Jahre insieme Freizeitclub Zürcher Oberland

Gallissima und SeniorInnen

  • Alterstanznachmittag im St. Konrad, Zürich
  • Clown im Alters- und Pflegeheim Blumenau, Bauma
    aktuelles Engagement